Der Hermann-Allmers-Preis für Heimatforschung wurde den Männern vom Morgenstern anläßlich ihres 75jährigen Bestehens von den Städten Cuxhaven und Bremerhaven sowie den Landkreisen Wesermünde  und Hadeln geschenkt.

Seither wird seit 1957 er alle zwei Jahre von den MvM gemeinsam mit Bremerhaven, Cuxhaven sowie dem Landkreis Cuxhaven  (ehem. Wesermünde und Hadeln) verliehen; seit 2011 gehören auch der Rüstringer Heimatbund und der Landkreis Wesermarsch zum Stiftungsrat.

Aktuelle Satzung